Datenschutz

Der Käthe Kruse Puppen GmbH ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und im Zusammenhang damit Ihrer persönlichen Daten während der Nutzung dieser Internetpräsenz ein wichtiges Anliegen. Daher erläutern wir Ihnen im Folgenden, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten

Wir erheben, verarbeiten – d.h. speichern, verändern, übermitteln, sperren und löschen – und nutzen Ihre persönlichen Daten unter Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzes, die in demjenigen Land gelten, in dem die datenverarbeitende Stelle ihren Sitz hat, so z. B. in Deutschland nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wir erheben nur dann persönliche Daten von Ihnen, wenn Sie uns die Daten freiwillig zur Verfügung gestellt haben, so z. B. wenn Sie sie über eine Eingabemaske, per E-Mail oder durch eine sonstige Anfrage an uns übermittelt haben, oder wenn Sie sich mit Erhebung der persönlichen Daten vorher ausdrücklich freiwillig einverstanden erklärt haben.

Wenn Sie unsere Internetpräsenz besuchen, werden dabei auf unseren Servern automatisch Daten gespeichert. Dies geschieht ausschließlich zu Sicherungs- bzw. statistischen Zwecken. Bei den Daten handelt es sich um den Namen Ihres Internetserviceproviders, Ihre IP-Adresse, die Website, von der aus Sie unsere Website besuchen und die Websites, die Sie in unserer Internetpräsenz besuchen. Aufgrund dieser Daten kann die jeweilige Person eventuell identifiziert werden. Eine personenbezogene Verarbeitung oder Nutzung der Daten findet in diesem Zusammenhang jedoch keinesfalls statt, sondern die Daten werden stets anonymisiert verarbeitet und genutzt. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, werden wir die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder der von Ihnen erklärten Einwilligung verarbeiten, nutzen oder weitergeben. Wir werden die Daten auch dann weitergeben, wenn wir dazu aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet sind.

Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben persönlichen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn Sie haben in die Weitergabe der Daten zuvor eingewilligt oder wir sind aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung zur Weitergabe verpflichtet. Ist für das Erbringen einer Leistung oder der Beantwortung einer Anfrage die Übermittlung der persönlichen Daten an einen externen Dienstleister erforderlich, stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes eingehalten werden.  Käthe Kruse Puppen GmbH verpflichtet die externen Dienstleister darüber hinaus zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, zur vertraulichen Behandlung und der unverzüglichen Löschung der persönlichen Daten, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Verletzt der externe Dienstleister eine der vorgenannten Pflichten, können wir dafür keine Verantwortung übernehmen.

Widerrufs- und Auskunftsrecht

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür reicht eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail Adresse oder eine sonstige schriftliche Mitteilung an die im Impressum genannten Adressen.

Sie können jederzeit Auskunft von uns verlangen über die persönlichen Daten, die wir gespeichert haben, und deren Korrektur verlangen, falls die Daten falsch oder veraltet sind. Hierfür reicht eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail Adresse oder eine sonstige schriftliche Mitteilung an die im Impressum genannten Adressen.

Persönliche Daten von Kindern

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist für uns von großer Bedeutung. Falls Sie als Erziehungsberechtigte erfahren, dass Ihre Kinder ihre persönlichen Daten an uns übermittelt haben, können Sie sich über die im Impressum genannten Adressen mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie wollen, dass die Daten gelöscht werden sollen.

Cookies

Wenn Sie diese Internetpräsenz besuchen, verwenden wir so genannte „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die wir an Ihren Internet-Browser übermitteln. Die „Cookies“ dienen dazu, die Navigation auf der Internetpräsenz zu steuern und ihre Bedienbarkeit einfach zu gestalten. In der Regel akzeptiert der Internet-Browser die „Cookies“ automatisch und speichert sie auf der Festplatte Ihres Computers. Sie können Ihren Internet-Browser auch so einstellen, dass er sie benachrichtigt, wenn er einen „Cookie“ erhält oder den Erhalt von „Cookies“ ganz unterbinden. Akzeptiert Ihr Internet-Browser keine Cookies, kann dies die Benutzbarkeit dieser Internetpräsenz einschränken. Die „Cookies“ speichern keine persönlichen Daten.

Aufbewahrung der Daten

Wir speichern persönliche Daten so lange, wie es für das Erbringen der gewünschten Leistung oder für die Beantwortung einer Anfrage erforderlich ist, es sei denn wir sind aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet, die Daten länger aufzubewahren.

Sicherheit

Käthe Kruse ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und setzt zu diesem Zweck geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die die Manipulation, Veränderung, Zerstörung, den Verlust oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte verhindern. Die Sicherheitsmaßnahmen werden laufend den technischen Gegebenheiten angepasst und gegebenenfalls überarbeitet.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns ausdrücklich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, zu ergänzen, zu berichtigen oder ganz bzw. teilweise zu löschen, insbesondere wenn neu entstandene gesetzlichen Anforderungen oder technischen Entwicklungen eine entsprechende Anpassung dieser Datenschutzbestimmungen erforderlich machen.